VW Caddy Tageszulassung mit Lieferservice nach Wangen

Unser Fahrzeugvorschlag für Wangen – die VW Caddy Tageszulassung

Wer kennt das nicht? Sie suchen „nur“ ein neues Fahrzeug für Wangen und haben prompt die sprichwörtliche „Qual der Wahl“? Wenn Sie bereits wissen, dass es ein VW Caddy sein soll, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Tageszulassung. Was eine VW Caddy Tageszulassung von einem Neuwagen unterscheidet, ist lediglich die einmalige Anmeldung für einen Tag. Das Fahrzeug wurde noch keinen einzigen Kilometer gefahren und ist niegelnagelneu. Sie genießen somit das Privileg, die Jungfernfahrt durch Wangen durchzuführen und zahlen trotzdem einen deutlich niedrigeren Preis als für einen Neuwagen. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten Ihnen noch günstigere Konditionen, eine Finanzierung zu minimalen Zinsen sowie den Ankauf Ihres aktuellen Fahrzeugs.

 

AKTUELLE VW Caddy Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Ihr Autopartner für Wangen: Automobile Stitzenberger

In Wangen im Allgäu leben rund 27.000 Einwohner. Die relativ geringe Größe kann jedoch nicht über die enorme frühere Bedeutung der Ex-Reichsstadt hinwegtäuschen. Über viele Jahrzehnte war Wangen Kreisstadt und bis heute ist der historische Stadtkern bestens erhalten. Seine heutige Ausdehnung hat der Ort erst im Rahmen einer Gebietsreform der 1970er Jahre erhalten, die mit vielen Eingemeindungen einherging. Die erste Erwähnung in einer Urkunde datiert auf das Jahr 815 und in den folgenden Jahren gehörte Wangen meist zum Kloster St. Gallen. Seit 1286 handelte es sich dann um eine Reichsstadt der Staufer und zudem um einen Knotenpunkt mehrerer Handelsrouten. Ein interessantes Detail besteht darin, dass heutige Ortsteile für viele Jahre zu Oberösterreich zählten und daher anders geprägt sind. Seit 1810 zählt die Stadt zu Württemberg. Sehenswert ist vor allem die Stadtpfarrkirche und auch das Ravensburger Tor sowie das Martinstor lohnen einen Blick. Hinzu kommen eine ganze Reihe an alten Gebäuden und eine der ältesten Bäckereien der Region. Nicht umsonst sagt man bis heute „In Wangen bleibt man hangen“ und meint damit die Schönheit der Stadt.

Ökonomisch steht Wangen vor allem für die Milchwirtschaft und Käsereien. Ebenfalls werden elektronische Geräte in der Stadt produziert und auch Laborbedarf sowie Stahlprodukte und spezielle Apparate stammen aus der allgäuischen Stadt. Deren Verkehrsverbindungen bestehen in der Autobahn A96 sowie einem regionalen Bahnhof und natürlich Bundes- und Landstraßen.

Von Wangen im Allgäu sind es nur wenige Kilometer bis zu Automobile Stitzenberger. Unser traditionsreiches Unternehmen schreibt Beratung groß und ist stets nah am Kunden. Konkret bedeutet dies, dass wir vertrauensvoll mit Ihnen zusammenarbeiten und sowohl Neuwagen als auch gebrauchte Fahrzeuge im Angebot haben. Bei den Rabatten zeigen wir uns von unserer spendablen Seite und ermöglichen zudem clevere Finanzierungen und In-Zahlung-Nahmen für bereits vorhandene Fahrzeuge. Testen Sie uns und schauen Sie jederzeit gerne bei uns vorbei.

Der VW Caddy ist ein Klassiker, der sich immer wieder erneuert hat. In der Tat handelt es sich um ein Nutzfahrzeug, das im Jahr 1979 zunächst als Pick-Up auf Golfbasis angeboten wurde und über die Jahre mehr und mehr zum Hochdachkombi wurde. Die technische Basis bildete mal der Golf, mal der Touran und zwischenzeitlich wich man sogar auf eine reine ŠKODA-Plattform aus. Seit 2020 amtiert die fünfte Generation des beliebten Modells und teilt sich die Plattform (modularer Querbaukasten MQB evo) mit dem neuen Golf 8. Es handelt sich dieses Mal um eine komplett Neuentwicklung, nachdem der letzte Generationswechsel eher an ein umfangreiches Facelift erinnert hatte. Neu ist zum einen das emotionale Design mit den vielen Extras, zum anderen die Verbundlenkerachse, mit der der Caddy noch näher an das reine PKW-Segment rückt.

Aus dem Datenblatt des VW Caddy

Der VW Caddy des Jahres 2020 punktet vor allem mit seinem üppigen Platzangebot. Sowohl die Länge und die Breite sind angewachsen, dafür ist das Fahrzeug ein klein wenig niedriger als sein direkter Vorgänger. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies eine Länge von 4,50 Meter bzw. 4,85 Meter in der Ausführung als „Maxi“. Die Breite liegt bei 1,86 Meter, die Höhe wird mit 1,80 Meter angegeben. Natürlich steht wieder der Laderaum im Fokus und bietet zwischen 3.300 und 4.000 Liter – je nach Bauform und Länge. Wer sich für die längere Ausführung entscheidet, kann bis zu zwei Europaletten einladen und nutzt hierfür die praktischen Schiebetüren.

Angetrieben wird der VW Caddy der fünften Generation entweder von Benzin-Motoren oder mit Diesel und auch eine Erdgasvariante ist möglich. Als Diesel gelangen zwischen 75 und 122 PS auf die Straße und wer möchte, entscheidet sich für einen Allradantrieb anstelle des sonst obligatorischen Frontantriebs. Der Benziner leistet 116 oder 130 PS und kann in der größeren Ausführung auch mit Erdgas betankt werden. Hier wird durchgehend mit Frontantrieb gefahren und ein Sieben-Gang-DSG geboten, während die Diesel auch mit Schaltgetriebe angeboten werden.

Komfort des VW Caddy

Beim Blick auf den Komfort des neuen VW Caddy reibt man sich verwundert die Augen. Was vordem noch eher ein Nutzfahrzeug war, profitiert fortan vom Plattformwechsel und den vielen Möglichkeiten, Extras zu bieten. Beispielhaft hierfür ist Keyless Access auf Knopfdruck sowie ein komplett digitales Cockpit. Gesteuert werden die meisten Funktionen über Touchflächen, die die bis dato existenten Knöpfe und Drehregler ersetzen. Zehn Zoll misst das Display und seitens des Herstellers werden 19 Assistenzsysteme angegeben. Ein echtes Highlight ist das Panorama-Glasdach, das zum ersten Mal überhaupt in dieser Modellreihe angeboten wird.

Highlights des VW Caddy

Ein Hochdachkombi, das teilautonom unterwegs ist? Dies bietet der VW Caddy und zwar bis Level 2. Konkret bedeutet dies, dass sowohl ein Geschwindigkeitsregler als auch ein Abstandsassistent und ein Assistent zum Halten der Spur zusammenwirken. Notbremsungen werden ohnehin im Fall der Fälle ausgeführt und auch das Einparken wird assistiert. Ebenfalls bietet der Caddy einen Aufmerksamkeitsassistenten und einen Abbiegeassistenten. Sinnvoll und praktisch ist der Trailer Assist für das Rangieren mit Anhänger. Das Infotainment und die Navigation sind dauernd online und auch das Notrufsystem eCall und ein spezieller Pannenservice sind Teil der Ausstattung.

Warum ist eine VW Caddy Tageszulassung so günstig? Und weshalb um alles in der Welt wird ein Auto nur für einen Tag angemeldet? Diese Fragen sind berechtigt und werden uns nicht nur von unseren Kundinnen und Kunden aus Wangen gestellt. Der Grund liegt in den Vorgaben, die von den Automobilherstellern gemacht werden und die Händler in ihren Rabatten stark einschränken. Neuwagen müssen zu einem Mindestpreis angeboten werden und erst, wenn aus einem Neuwagen eine VW Caddy Tageszulassung wird, können wir noch günstiger werden. Für Wangen handelt es sich somit um echte Schnäppchen, die noch dazu direkt verfügbar sind. Sie können somit umgehend durchstarten und brauchen nicht zu warten.