VW T-Cross Tageszulassung mit Lieferservice nach Kempten

Unser Fahrzeugvorschlag für Kempten – die VW T-Cross Tageszulassung

Wer kennt das nicht? Sie suchen „nur“ ein neues Fahrzeug für Kempten und haben prompt die sprichwörtliche „Qual der Wahl“? Wenn Sie bereits wissen, dass es ein VW T-Cross sein soll, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Tageszulassung. Was eine VW T-Cross Tageszulassung von einem Neuwagen unterscheidet, ist lediglich die einmalige Anmeldung für einen Tag. Das Fahrzeug wurde noch keinen einzigen Kilometer gefahren und ist niegelnagelneu. Sie genießen somit das Privileg, die Jungfernfahrt durch Kempten durchzuführen und zahlen trotzdem einen deutlich niedrigeren Preis als für einen Neuwagen. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten Ihnen noch günstigere Konditionen, eine Finanzierung zu minimalen Zinsen sowie den Ankauf Ihres aktuellen Fahrzeugs.

 

AKTUELLE VW T-Cross Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Automobile Stitzenberger – für günstige Mobilität in Kempten Kempten liegt im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben und zählt zudem zum Allgäu. In der Stadt leben knapp 70.000 Einwohner und zudem existiert ein Einzugsgebiet mit fast einer halben Million Menschen, da Kempten das Verwaltungszentrum des Allgäu ist. Eine Besonderheit besteht in den beiden Stadtgebieten und dem Jahrhunderte andauernden Spannungsfeld zwischen der weltlichen Herrschaft in der Reichsstadt sowie der Fürstabtei. Ebenfalls ist Kempten mit 672 Meter die zweithöchste deutsche Stadt über 50.000 Einwohner. Erwähnt wurde der Ort bereits in der römischen Antike, die deutsche Bezeichnung lässt sich auf das 13. Jahrhundert zurückführen. Die Rede ist somit von einer der ältesten Städte Deutschlands, die zwischen den Herrschaftsgebieten des Klosters und dessen Fürstabtes sowie der Reichsstadt. Immer wieder kam es während des Mittelalters und der frühen Neuzeit zu Spannungen und Auseinandersetzungen zwischen den beiden Hälften, die durch den „Großen Kauf“ im Jahr 1525 erst einmal endeten. Seit dem frühen 19. Jahrhundert gehört Kempten zu Bayern und wurde bald zu einem wichtigen Industriestandort. Hier befand sich der erste gewerblich genutzte Dieselmotor der Welt und ein frühes Zentrum des Tourismus. Sehenswert in Kempten sind die Burghalde und das alte Rathaus sowie die Überreste der Fürstäbtlichen Residenz. Auch lohnt sich ein Besuch in der St. Lorenz- Kirche. Wirtschaftlich lebt Kempten vor allem vom Mittelstand. In der Stadt zuhause sind sowohl Unternehmen aus der Milchwirtschaft als auch Textil- und Holzproduzenten. Ebenfalls ist der Einzelhandel von Bedeutung und auch einige Logistik- und Verpackungsunternehmen befinden sich am Ort. Dieser wird über die Autobahnen A7 und A980 erreicht und liegt zudem an mehreren Bundesstraßen. Auch halten in Kempten regionale Züge. Automobile Stitzenberger und Kempten – das gehört einfach zusammen. Sie finden uns in Leutkirch und damit in der direkten Nachbarschaft. Ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen der erstklassigen Beratung und der angenehmen Atmosphäre in unserem Hause, sondern auch wegen unseres breit gefächerten Angebots. Preislich bewegen wir uns auf einem sehr attraktiven Niveau und zeichnen uns zudem durch eine breite Auswahl an Modellen aus. Hierzu gehören sowohl Neuwagen als auch gebrauchte Fahrzeuge in einwandfreiem und überprüften Zustand.

Der VW T-Cross folgt hinsichtlich der Namensgebung dem etwas größeren T-Roc und ist ebenfalls ein Crossover-Fahrzeug. Der Wolfsburger Hersteller lässt bei diesem Modell sein Know-how aus dem Bau von SUV einfließen und verleiht dem Fahrzeug durch eine etwas flachere Bauweise zusätzlich die Sportlichkeit eines Coupés. Auf dem Markt ist der T-Cross seit 2019 und passt perfekt in die Nische zwischen einem Kleinwagen und einem Kompaktfahrzeug. Eine Besonderheit besteht in den vielen Personalisierungsmöglichkeiten, womit das Modell auch ein klein wenig Lifestyle-Ansprüchen genügt und vor allem eine jüngere oder jung gebliebene Zielgruppe ansprechen dürfte.

Technische Daten zum VW T-Cross

Der VW T-Cross misst in der Länge 4,11 Meter und lässt sich somit am Besten als Mini-SUV einordnen. Dank einer Breite und Höhe von 1,76 Meter und 1,59 Meter ist genügend Platz für bis zu fünf Erwachsene vorhanden und selbst vollbesetzt bietet der Kofferraum noch zusätzliche 455 Liter. Natürlich gibt sich auch dieses Model variabel. Konkret bedeutet dies, dass die hinteren Sitze asymmetrisch geteilt sind und bei komplettem Umlegen ein Laderaumvolumen von 1.281 Liter eröffnen. Praktisch ist dabei, dass auch die Rücklehne des Beifahrersitzes beweglich ist und somit die Laderaumlänge steigt. Flexibilität ist auch auf der Straße gegeben, was sich an einem Wendekreis von nur 10,60 Meter zeigt.

Angetrieben wird der VW T-Cross durchweg mit Frontantrieb. Das Modell ist somit insbesondere für den effizienten Einsatz in der City und auf der Autobahn gedacht und hat zuletzt 2020 neue Motoren erhalten. Weggefallen ist in diesem Jahr der Dieselantrieb, der in gebrauchten Modellen 95 PS leistet. Ins Rennen gehen aktuell ein Einliter-Dreizylinder mit 110 PS oder die Ausführung mit 1,5 Liter und 150 PS. Beide Motorisierungen sind mit einem siebenstufigen Direktschaltgetriebe ausgestattet, wobei der kleinere Benziner auf Wunsch auch manuell geschaltet werden kann. Wem der Sinn nach sportlichen Fahrwerten steht, der benötigt lediglich 8,2 Sekunden, um die 100 km/h- Marke zu knacken.

Details zum VW T-Cross

Der VW T-Cross präsentiert sich in vielerlei Hinsicht überzeugend. Da ist zum Beispiel die Sicherheitsausstattung, die im Rahmen des Euro-NCAP-Crashtests mit der vollen Punktzahl ausgezeichnet wurde. Zur Ausstattung gehört in diesem Bereich ein Toter-Winkel-Warner sowie ein Fernlichtassistent und auch ein Geschwindigkeitsregler mit automatischer Regulierung des notwendigen Sicherheitsabstand ist Teil der Ausstattung. Ebenfalls verfügt der VW T-Cross über einen Spurhalteassistenten und führt automatisch Notbremsungen durch, wobei sowohl Fußgänger als auch Radfahrer sicher erkannt werden. Beim Rückwärtsfahren erweist sich die integrierte Kamera als hilfreich und sowohl das Einparken als auch das Finden von Parkplätzen geschieht automatisch.

Besonderheiten des VW T-Cross

Eine Besonderheit des VW T-Cross nennt sich eCall. Die Rede ist von einem Sicherheitssystem, das nach einem Unfall aktiviert wird und sowohl die Daten des Unfalls als auch die genaue Position gemäß GPS übermittelt. Darüber hinaus wird automatisch eine Sprachverbindung zur Notrufzentrale von VW etabliert und es werden Rettungsfahrzeuge auf den Weg gebracht. Weitere Extras sind ein digitales Cockpit sowie ein mobiler Internetzugang. Der VW T-Cross beherrscht das Streaming und lädt zudem mobile Geräte induktiv auf.

Warum ist eine VW T-Cross Tageszulassung so günstig? Und weshalb um alles in der Welt wird ein Auto nur für einen Tag angemeldet? Diese Fragen sind berechtigt und werden uns nicht nur von unseren Kundinnen und Kunden aus Kempten gestellt. Der Grund liegt in den Vorgaben, die von den Automobilherstellern gemacht werden und die Händler in ihren Rabatten stark einschränken. Neuwagen müssen zu einem Mindestpreis angeboten werden und erst, wenn aus einem Neuwagen eine VW T-Cross Tageszulassung wird, können wir noch günstiger werden. Für Kempten handelt es sich somit um echte Schnäppchen, die noch dazu direkt verfügbar sind. Sie können somit umgehend durchstarten und brauchen nicht zu warten.