Opel Corsa Tageszulassung mit Lieferservice nach Kißlegg

Unser Fahrzeugvorschlag für Kißlegg – die Opel Corsa Tageszulassung

Wer kennt das nicht? Sie suchen „nur“ ein neues Fahrzeug für Kißlegg und haben prompt die sprichwörtliche „Qual der Wahl“? Wenn Sie bereits wissen, dass es ein Opel Corsa sein soll, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Tageszulassung. Was eine Opel Corsa Tageszulassung von einem Neuwagen unterscheidet, ist lediglich die einmalige Anmeldung für einen Tag. Das Fahrzeug wurde noch keinen einzigen Kilometer gefahren und ist niegelnagelneu. Sie genießen somit das Privileg, die Jungfernfahrt durch Kißlegg durchzuführen und zahlen trotzdem einen deutlich niedrigeren Preis als für einen Neuwagen. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten Ihnen noch günstigere Konditionen, eine Finanzierung zu minimalen Zinsen sowie den Ankauf Ihres aktuellen Fahrzeugs.

 

AKTUELLE Opel Corsa Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Neu

Opel
Corsa F 1.2 GS-Line *LED*RFK*AppleCarPlay*SHZ

EU-Fahrzeug Tageszulassung 36-5610 Sofort lieferbar
 
17.490,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 74 kW (101 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 600 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Rot
A Euro 6 d
Verbrauch kombiniert: 4,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 99 g/km *

Opel
Corsa F 1.2 Turbo Elegance*ca.29% Preisvorteil*

EU-Fahrzeug Tageszulassung 108-9483 Sofort lieferbar
 
17.790,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.12.2020
Motor: 74 kW (101 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 50 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Blau
A Euro 6 d
Verbrauch kombiniert: 4,2 l/100km * | CO2 kombiniert: 96 g/km *

Automobile Stitzenberger – Beratung und Verkauf von Fahrzeugen für Kißlegg

Der Luftkurort Kißlegg misst etwas mehr als 9.000 Einwohner und liegt im westlichen Allgäu. Hier befindet man sich bereits auf 664 Metern Höhe über dem Meeresspiegel und genießt die unmittelbare Umgebung des Naturschutzgebiets Zeller See und einiger weiterer Naturschutzgebiete. Entsprechend der Lage war der Ort auch schon in der römischen Antike besiedelt und wurde im Jahr 824 zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Bald übernahm das Kloster St. Gallen die Ägide und der heutige Name Kißlegg stammt mutmaßlich von einem der Verwalter aus dem elften Jahrhundert. Spätestens im zwölften Jahrhundert entstand Burg Kisilegge und seit dem 15. Jahrhundert wird der aktuelle Name genutzt. Vor allem während der Bauernkriege geriet Kißlegg immer wieder in den Fokus und wurde sowohl in dieser Zeit als auch später komplett zerstört. Seit 1806 gehört der Ort zu Württemberg und ist seit 1820 eine selbstständige Gemeinde, allerdings ohne Stadtrecht. Sehenswert in Kißlegg sind das alte Schloss und das neue Schloss in den Stilen der Renaissance und des Barocks errichtet, sowie der gigantische „Heilige Stein“ im heutigen Ortsteil Waltershofen.

Zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren von Kißlegg gehören die Getränkeproduktion und die Landwirtschaft. Auch ausgeprägt ist der Tourismus, sowohl im Bereich der Naherholung als auch für deutschlandweite Besucherinnen und Besucher. Erreicht wird Kißlegg über die Autobahn A96 und eine regionale Bahnverbindung.

Kißlegg gehört zum unmittelbaren Einzugsgebiet von Automobile Stitzenberger. Nicht ohne Stolz weisen wir darauf hin, dass unser Unternehmen seit mehr als 40 Jahren einen festen Platz im Allgäu hat und Fahrzeuge aller Art anbietet. Für uns spricht sowohl unsere Reputation als Familienbetrieb in dritter Generation als auch die enorme Auswahl an Marken und Modellen. Unser Versprechen: Sie werden ganz sicher bei uns fündig und dürfen sich auf ein Fahrzeug freuen, das kaum günstiger zu haben ist.

Dem Charme des Opel Corsa kann man sich nur schwer entziehen. Seit vielen Jahren markiert dieser Kleinwagen den Einstieg in die Welt von Opel und zeichnet sich durch Solidität und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Dabei kam Opel im Jahr 1982 relativ spät auf den Kleinwagenmarkt, hat seitdem allerdings auch schon sechs Generationen Corsa auf die Straße gebracht. Der aktuelle Opel Corsa F wurde im Jahr 2019 vorgestellt und ist eines der ersten Fahrzeuge, das sich technisch bereits an der französischen Groupe PSA orientiert. Nach 15 Millionen verkauften Fahrzeugen erfolgt in gewisserweise ein Relaunch und der besteht nach Angaben des Herstellers auch in der viel beschworenen „Rückkehr zur alten Stärke“. Charakteristisch für den Opel Corsa ist unter anderem der mögliche Elektroantrieb. Der Corsa-e fährt sogar einen eigenen Rallyecup, was die Attraktivität und Sportlichkeit des Kleinwagens eindrucksvoll untermauert.

Der Opel Corsa in Zahlen

4,06 Meter reichen vollkommen aus, um ein vollwertiges Auto zu präsentieren. Die Länge des Opel Corsa wird mit 1,77 Meter Breite und einer Höhe von 1,44 Meter kombiniert. Bemerkenswert ist das geringe Leergewicht, das mit mindestens 1.055 Kilogramm noch unterhalb des mittlerweile eingestellten Kleinstwagen Opel Adam liegt. Wohlgemerkt: so winzig sich der Opel Corsa in manchen Bereichen präsentiert: wenn es darauf ankommt, punktet das Modell. So auch beim Radstand von 2,54 Meter dank dem bis zu vier Personen locker Platz finden oder beim Volumen des Kofferraums von 309 Liter. Wer die hinteren Sitze umklappt, erhält 1.120 Liter. Dennoch kann der Corsa auf einem Kreis von lediglich 10,75 Meter gewendet werden.

Die Motorisierung des Opel Corsa ist vielfältig und bedient sich sowohl aus dem Benziner- als auch dem Dieselregal sowie bei den Elektroantrieben. Benzinmotoren werden teilweise mit Turbolader „beatmet“ und leisten 75 bis 130 PS. Der Diesel bringt 102 PS auf die Straße und als Stromer lassen sich 136 PS nutzen. Natürlich wird in dieser Größe mit Vorderradantrieb gefahren, wobei für die Einteilung der Pferdestärken entweder manuell geschaltet oder mit einer achtstufigen Automatik gearbeitet wird. Als Elektroauto präsentiert sich der Corsa-e besonders sportlich und bietert dank einer 50 kWh-Batterie eine Reichweite von bis zu 330 Kilometer laut WLTP. Des Weiteren lassen sich verschiedene Fahrmodi wählen.

Ausstattung des Opel Corsa

Der Opel Corsa punktet durch Solidität und schmeichelt sich nicht ein. Gemeint ist damit, das auf „Schnick-Schnack“ und allzuviel bunte Details verzichtet wird und allenfalls das Dach in einer anderen Lackfarbe gewählt werden kann. Dafür geht der kleine Rüsselsheimer bei den Assistenzsystemen in die Vollen und bietet sowohl eine Verkehrsschilderkennung als auch einen Müdigkeitswarner. Weitere Extras sind ein Kollisionswarner mit Bremsfunktion sowie ein Geschwindigkeitsregler, der automatisch den erforderlichen Sicherheitsabstand einhält. Auch das Halten der Spur ist dank eines entsprechenden Assistenten problemlos möglich.

Highlights des Opel Corsa

Eine echte Besonderheit des Opel Corsa sind die Matrix-LED-Scheinwerfer, die in der Kleinwagenklasse ihresgleichen suchen. Ebenfalls lassen sich mobile Geräte in Infotainment und Navigation einbinden, sodass in Echtzeit navigiert und Musik gestreamt werden kann. Für gute Luft sorgt die Klimaanlage, für bequeme Sitze wurde mit der Aktion Gesunder Rücken e.V. zusammengearbeitet.

Warum ist eine Opel Corsa Tageszulassung so günstig? Und weshalb um alles in der Welt wird ein Auto nur für einen Tag angemeldet? Diese Fragen sind berechtigt und werden uns nicht nur von unseren Kundinnen und Kunden aus Kißlegg gestellt. Der Grund liegt in den Vorgaben, die von den Automobilherstellern gemacht werden und die Händler in ihren Rabatten stark einschränken. Neuwagen müssen zu einem Mindestpreis angeboten werden und erst, wenn aus einem Neuwagen eine Opel Corsa Tageszulassung wird, können wir noch günstiger werden. Für Kißlegg handelt es sich somit um echte Schnäppchen, die noch dazu direkt verfügbar sind. Sie können somit umgehend durchstarten und brauchen nicht zu warten.