Opel Corsa Jahreswagen mit Lieferservice nach Biberach

Opel Corsa Jahreswagen – minimaler Preis, maximale Qualität für Biberach

Sie wünschen sich viel Auto für wenig Geld? Dann empfehlen wir Ihnen einen Opel Corsa Jahreswagen für Biberach. Diese Fahrzeugform vereint eine ganze Fülle an Vorteilen und wurde vor maximal einem Jahr zum ersten Mal zugelassen. Was das bedeutet? Vor allem, dass Sie fast noch in einen Neuwagen steigen und ein Opel Corsa Jahreswagen in den meisten Fällen eine perfekte Ausstattung bietet. Wir haben für Sie genau hingeschaut und verkaufen in Biberach und anderswo nur Modelle mit vielen Extras, einer attraktiven Motorisierung und Lackierung und vor allem in erstklassigem Zustand. Letzteren prüfen wir in unserer Kfz-Meisterwerkstatt genau nach und erneuern bei dieser Gelegenheit bereitwillig auch die Verschleißteile, sofern dies erforderlich ist. Kurz gesagt: Ihr Opel Corsa Jahreswagen ist in Topzustand.

 

AKTUELLE Opel Corsa Jahreswagen TOP ANGEBOTE

Opel
Corsa F 1.2 Edition *Parkpilot hinten*SHZ*LKH*

Jahreswagen 90-5643 Sofort lieferbar
 
14.290,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 28.02.2020
Motor: 74 kW (101 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 15.700 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
A Euro 6 d
Verbrauch kombiniert: 4,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 96 g/km *

Opel
Corsa E 1.4 Edition *100 PS* 38%Preisvorteil*

Jahreswagen 100-2762 Sofort lieferbar
 
11.490,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 03.07.2019
Motor: 74 kW (101 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 16.800 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Weiß
C Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 125 g/km *

Automobile Stitzenberger – nicht weit von Biberach

In Biberach an der Riß leben rund 33.000 Menschen. Die Stadt gehört zu Oberschwaben und damit nach Baden-Württemberg, wo die Funktion einer großen Kreisstadt eingenommen wird. Charakteristisch ist die Aufteilung in ein Kernstadtgebiet sowie eine Reihe von Ortsteilen, die erst im Rahmen der Gebietsreform der 1970er Jahre hinzugekommen sind. Die schriftlich überlieferte Geschichte von Biberach beginnt im Jahr 1083, wobei Archäologen auch schon römische Überreste ausfindig machen konnten. Als Stadt taucht Biberach dann ab 1226 auf und 1281 folgt die Erhebung zur freien Reichsstadt. Eine Besonderheit bestand darin, dass Biberach kaum Besitztümer außerhalb der engen Stadtgrenzen vorweisen konnte und entsprechend geringen Einfluss geltend machen konnte. Dennoch wuchs die ökonomische Bedeutung, insbesondere aufgrund der Weberei, deren Spuren in Form alter Weberhäuser bis heute besichtigt werden können. Im Rahmen des Dreißigjährigen Kriegs wurde die Stadt mehrfach besetzt und erhielt nach dessen Ende den Status als Paritätische Reichsstadt mit sowohl protestantischer als auch katholischer Bevölkerung. Seit Beginn des 19. Jahrhundert gehört Biberach zu Württemberg. Zu den sehenswerten Gebäuden gehören vor allem das Rathaus und das Komödienhaus. Ebenfalls zu erwähnen sind Weißer Turm und Ulmer Tor und das Hospital zum heiligen Geiste.

In Biberach befinden sich gleich mehrere Großunternehmer, unter anderem aus der Pharmaindustrie, der Energiewirtschaft sowie der Herstellung von Gardinen und Posamenten. Auch ist die Stadt Sitz eines großen Dentallaborlieferanten und verschiedener Maschinenbauer. Erreicht wird der Ort über mehrere Bundesstraßen und mit dem Zug.

Wer aus Biberach zu Automobile Stitzenberger fährt, hat es nicht weit. Bei uns finden Sie ein vielfältiges Angebot an Fahrzeugen und stöbern auf Wunsch sowohl in unseren vielen Gebrauchtwagen als auch im Bereich Neuwagen und Tageszulassungen. All unseren Angeboten gemeinsam ist deren günstiger Preis. Zudem legen wir größten Wert auf eine perfekte und maßgeschneiderte Beratung und nehmen uns für all unsere Kundinnen und Kunden jede Menge Zeit. Setzen Sie auf Qualität und die Zusammenarbeit mit einem Familienbetrieb mit Gründung im Jahr 1981.

Dem Charme des Opel Corsa kann man sich nur schwer entziehen. Seit vielen Jahren markiert dieser Kleinwagen den Einstieg in die Welt von Opel und zeichnet sich durch Solidität und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Dabei kam Opel im Jahr 1982 relativ spät auf den Kleinwagenmarkt, hat seitdem allerdings auch schon sechs Generationen Corsa auf die Straße gebracht. Der aktuelle Opel Corsa F wurde im Jahr 2019 vorgestellt und ist eines der ersten Fahrzeuge, das sich technisch bereits an der französischen Groupe PSA orientiert. Nach 15 Millionen verkauften Fahrzeugen erfolgt in gewisserweise ein Relaunch und der besteht nach Angaben des Herstellers auch in der viel beschworenen „Rückkehr zur alten Stärke“. Charakteristisch für den Opel Corsa ist unter anderem der mögliche Elektroantrieb. Der Corsa-e fährt sogar einen eigenen Rallyecup, was die Attraktivität und Sportlichkeit des Kleinwagens eindrucksvoll untermauert.

Der Opel Corsa in Zahlen

4,06 Meter reichen vollkommen aus, um ein vollwertiges Auto zu präsentieren. Die Länge des Opel Corsa wird mit 1,77 Meter Breite und einer Höhe von 1,44 Meter kombiniert. Bemerkenswert ist das geringe Leergewicht, das mit mindestens 1.055 Kilogramm noch unterhalb des mittlerweile eingestellten Kleinstwagen Opel Adam liegt. Wohlgemerkt: so winzig sich der Opel Corsa in manchen Bereichen präsentiert: wenn es darauf ankommt, punktet das Modell. So auch beim Radstand von 2,54 Meter dank dem bis zu vier Personen locker Platz finden oder beim Volumen des Kofferraums von 309 Liter. Wer die hinteren Sitze umklappt, erhält 1.120 Liter. Dennoch kann der Corsa auf einem Kreis von lediglich 10,75 Meter gewendet werden.

Die Motorisierung des Opel Corsa ist vielfältig und bedient sich sowohl aus dem Benziner- als auch dem Dieselregal sowie bei den Elektroantrieben. Benzinmotoren werden teilweise mit Turbolader „beatmet“ und leisten 75 bis 130 PS. Der Diesel bringt 102 PS auf die Straße und als Stromer lassen sich 136 PS nutzen. Natürlich wird in dieser Größe mit Vorderradantrieb gefahren, wobei für die Einteilung der Pferdestärken entweder manuell geschaltet oder mit einer achtstufigen Automatik gearbeitet wird. Als Elektroauto präsentiert sich der Corsa-e besonders sportlich und bietert dank einer 50 kWh-Batterie eine Reichweite von bis zu 330 Kilometer laut WLTP. Des Weiteren lassen sich verschiedene Fahrmodi wählen.

Ausstattung des Opel Corsa

Der Opel Corsa punktet durch Solidität und schmeichelt sich nicht ein. Gemeint ist damit, das auf „Schnick-Schnack“ und allzuviel bunte Details verzichtet wird und allenfalls das Dach in einer anderen Lackfarbe gewählt werden kann. Dafür geht der kleine Rüsselsheimer bei den Assistenzsystemen in die Vollen und bietet sowohl eine Verkehrsschilderkennung als auch einen Müdigkeitswarner. Weitere Extras sind ein Kollisionswarner mit Bremsfunktion sowie ein Geschwindigkeitsregler, der automatisch den erforderlichen Sicherheitsabstand einhält. Auch das Halten der Spur ist dank eines entsprechenden Assistenten problemlos möglich.

Highlights des Opel Corsa

Eine echte Besonderheit des Opel Corsa sind die Matrix-LED-Scheinwerfer, die in der Kleinwagenklasse ihresgleichen suchen. Ebenfalls lassen sich mobile Geräte in Infotainment und Navigation einbinden, sodass in Echtzeit navigiert und Musik gestreamt werden kann. Für gute Luft sorgt die Klimaanlage, für bequeme Sitze wurde mit der Aktion Gesunder Rücken e.V. zusammengearbeitet.

Ein gewichtiges Argument zugunsten von Opel Corsa Jahreswagen in Biberach ist deren günstiger Preis. Der erste Wertverlust gegenüber dem Neuwagen ist bereits überstanden und so zahlen Sie für einen Gebrauchtwagen, der nahezu neuwertig ist. Das Fahrzeug wurde gut eingefahren und hatte meist nur einen einzigen Vorbesitzer. Ob man beim Preis noch etwas machen kann? Ganz sicher, denn wir ermöglichen sowohl die Finanzierung zu 1a-Konditionen und günstigen monatlichen Raten als auch den Ankauf Ihres derzeitigen Gebrauchtwagens. Auf diese Weise purzeln die Preise für Ihre Mobilität in Biberach und Sie werden sich zudem lange an Ihrem Opel Corsa Jahreswagen erfreuen. Dafür stehen wir mit unserem guten Namen und einer Tradition von mehr als 40 Jahren als Familienbetrieb in mittlerweile dritter Generation.