VW Golf Sportsvan Tageszulassung kaufen

Autokauf in Bestform – die VW Golf Sportsvan Tageszulassung

Wer möchte das nicht? Einerseits keine Abstriche bei der Qualität hinnehmen, andererseits einen rundum günstigen Preis erhalten. Mit einer VW Golf Sportsvan Tageszulassung lassen sich diese scheinbar unvereinbaren Wünsche problemlos vereinen. Möglich wird dies durch einen Trick, der allerdings seit vielen Jahren in der Autobranche üblich ist. Die VW Golf Sportsvan Tageszulassung erhält ihren Namen aufgrund einer rein formalen Zulassung, die keinerlei Bewegung im Straßenverkehr nach sich zieht. Mit anderen Worten wird ein Neuwagen auf dem Papier in einen Gebrauchtwagen verwandelt, womit der Hersteller-Listenpreis deutlich unterboten werden darf. Sie steigen in einen Neuwagen, bezahlen jedoch nur einen Gebrauchtwagenpreis.

 

Neben dem Preis existiert noch ein weiteres Argument zugunsten einer VW Golf Sportsvan Tageszulassung: das Fahrzeug kann ohne größere Wartezeiten sofort in Bezug genommen werden, da es sich fast immer um ein Lagerfahrzeug handelt. Die Konfiguration ist absolut attraktiv und verspricht meist eine Vollausstattung und einen leistungsstarken Motor sowie eine Lackierung in gängiger und beliebter Farbgebung. Bei Automobile Stitzenberger bieten wir Ihre VW Golf Sportsvan Tageszulassung nicht nur zum günstigen Preis, sondern ermöglichen in vielen Fällen sogar die Wahl zwischen verschiedenen Modellen. Des Weiteren erhalten Sie problemlos eine Finanzierung zu Top-Konditionen und müssen somit nicht den gesamten Kaufpreis auf einmal bezahlen. Der Kauf eines Neuwagens kann so einfach sein.

Der VW Golf Sportsvan ist der direkte Nachfolger des Golf Plus und bietet entsprechend eine Extraportion Platz. Die Rede ist von einem Kompaktfahrzeug an der Schwelle zum Kompaktvan, das die positiven Eigenschaften des klassischen Golf aufgreift und in manchen Bereichen noch darüber hinausgeht. Sein Debüt feierte der VW Golf Sportsvan im Jahr 2014, doch die Tradition, den Golf zu erweitern, ist schon viele Jahre älter. Technisch basiert auch der Sportsvan auf dem modularen Querbaukasten und damit auf derselben Plattform wie der Namensgeber Golf. Im Juni 2020 wurde der Golf Sportsvan eingestellt und ist daher nur noch als Gebrauchtwagen zu haben.

Technische Daten zum VW Golf Sportsvan

Ein VW Golf Sportsvan ist mit 4,35 Meter noch ein gutes Stück länger als der Golf, bleibt allerdings mit seinen Maßen ein Kompaktmodell. Die Breite wird mit 1,81 Meter angegeben, die Höhe liegt bei bis zu 1,61 Meter und ist maßgeblich für das enorme Platzangebot verantwortlich. 590 Liter passen auch dann noch in den Kofferraum, wenn mit fünf Personen gefahren wird. Wem das nicht ausreicht, der klappt die hinteren Sitze um, was selbstverständlich auch einzeln möglich ist. Ebenfalls lässt sich die Rücksitzbank verschieben. Das Maximum an Ladefläche ist mit 1.520 Liter erreicht, womit der VW Golf Sportsvan fast schon in die Sphären eines Hochdachkombis vorstößt. Zu den Charakteristika gehören sowohl die erhöhte Sitzposition als auch der geringe Wendekreis von lediglich 11,10 Meter.

In den vielen Jahren, in denen der VW Golf Sportsvan auf dem Markt war, existierten eine ganze Fülle an Benzin- und Dieselmotoren. Bei den Benzinern reicht das Spektrum von Einliter-Aggregaten als Reihen-Dreizylinder bis hin zu 1,2 Liter oder 1,5 Liter- Motoren. Das Leistungsspektrum wird im Bereich von 85 bis 150 PS abgedeckt und der Vorderradantrieb ist obligatorisch. Eingeteilt werden die Pferdestärken über manuelle Schaltgetriebe oder ein Sieben-Gang-DSG und einige Varianten unterbieten in der Beschleunigung auf 100 km/h problemlos die Zehn-Sekunden-Marke. Bei den Dieseln existieren weniger Motoren: 1,6 Liter oder zwei Liter Hubraum führen zu 110 bis 150 PS, ebenfalls mit verschiedenen Getriebeformen und Frontantrieb. Wer möchte, gönnt sich ein adaptives Fahrwerk und auch mit der aktiven Zylinderabschaltung ACT wird bereits gearbeitet.

Argumente zugunsten des VW Golf Sportsvan

Der VW Golf Sportsvan ist ein Fahrzeug, das nicht unbedingt auf den ersten Blick all seine Pluspunkte offenbart. Die bis ins kleinste Detail exzellente Verarbeitung spürt man erst dann, wenn die Hand über die Oberflächen streicht und wirklich jeder Winkel ausgelotet wurde. Technisch präsentierte das Modell als erster Volkswagen überhaupt einen Ausparkassistenten und zeigt sich auch sonst voll auf Höhe der Zeit. Natürlich wird ein City-Notbremsassistent aufgeboten und die Scheinwerfer arbeiten dynamisch anhand der Lichtverhältnisse. Des Weiteren existieren ein Spurhalteassistent und natürlich der klassische Parkassistent. Ebenfalls arbeiten sowohl die Scheibenwischer als auch die Beleuchtung über Sensoren und schalten sich automatisch ein bzw. aus.

Besonderheiten des VW Golf Sportsvan

Auch die Konnektivität kommt beim Golf Sportsvan nicht zu kurz. WLAN funktioniert einwandfrei und die Einbindung mobiler Geräte sowieso. Wer möchte, navigiert auf Basis von Google Earth. Im Innenraum erfreut man sich derweil an einer mehrfarbigen Ambientebeleuchtung, öffnet und startet per Knopfdruck und lässt durch das großzügige Panorama-Glasdach die Sonne in den Innenraum. Selbst eine Klimaautomatik über zwei Zonen ist Teil der Ausstattung.