ŠKODA Kodiaq Tageszulassung mit Lieferservice nach Kißlegg

Unser Fahrzeugvorschlag für Kißlegg – die ŠKODA Kodiaq Tageszulassung

Wer kennt das nicht? Sie suchen „nur“ ein neues Fahrzeug für Kißlegg und haben prompt die sprichwörtliche „Qual der Wahl“? Wenn Sie bereits wissen, dass es ein ŠKODA Kodiaq sein soll, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Tageszulassung. Was eine ŠKODA Kodiaq Tageszulassung von einem Neuwagen unterscheidet, ist lediglich die einmalige Anmeldung für einen Tag. Das Fahrzeug wurde noch keinen einzigen Kilometer gefahren und ist niegelnagelneu. Sie genießen somit das Privileg, die Jungfernfahrt durch Kißlegg durchzuführen und zahlen trotzdem einen deutlich niedrigeren Preis als für einen Neuwagen. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten Ihnen noch günstigere Konditionen, eine Finanzierung zu minimalen Zinsen sowie den Ankauf Ihres aktuellen Fahrzeugs.

 

AKTUELLE ŠKODA Kodiaq Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Automobile Stitzenberger – Beratung und Verkauf von Fahrzeugen für Kißlegg

Der Luftkurort Kißlegg misst etwas mehr als 9.000 Einwohner und liegt im westlichen Allgäu. Hier befindet man sich bereits auf 664 Metern Höhe über dem Meeresspiegel und genießt die unmittelbare Umgebung des Naturschutzgebiets Zeller See und einiger weiterer Naturschutzgebiete. Entsprechend der Lage war der Ort auch schon in der römischen Antike besiedelt und wurde im Jahr 824 zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Bald übernahm das Kloster St. Gallen die Ägide und der heutige Name Kißlegg stammt mutmaßlich von einem der Verwalter aus dem elften Jahrhundert. Spätestens im zwölften Jahrhundert entstand Burg Kisilegge und seit dem 15. Jahrhundert wird der aktuelle Name genutzt. Vor allem während der Bauernkriege geriet Kißlegg immer wieder in den Fokus und wurde sowohl in dieser Zeit als auch später komplett zerstört. Seit 1806 gehört der Ort zu Württemberg und ist seit 1820 eine selbstständige Gemeinde, allerdings ohne Stadtrecht. Sehenswert in Kißlegg sind das alte Schloss und das neue Schloss in den Stilen der Renaissance und des Barocks errichtet, sowie der gigantische „Heilige Stein“ im heutigen Ortsteil Waltershofen.

Zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren von Kißlegg gehören die Getränkeproduktion und die Landwirtschaft. Auch ausgeprägt ist der Tourismus, sowohl im Bereich der Naherholung als auch für deutschlandweite Besucherinnen und Besucher. Erreicht wird Kißlegg über die Autobahn A96 und eine regionale Bahnverbindung.

Kißlegg gehört zum unmittelbaren Einzugsgebiet von Automobile Stitzenberger. Nicht ohne Stolz weisen wir darauf hin, dass unser Unternehmen seit mehr als 40 Jahren einen festen Platz im Allgäu hat und Fahrzeuge aller Art anbietet. Für uns spricht sowohl unsere Reputation als Familienbetrieb in dritter Generation als auch die enorme Auswahl an Marken und Modellen. Unser Versprechen: Sie werden ganz sicher bei uns fündig und dürfen sich auf ein Fahrzeug freuen, das kaum günstiger zu haben ist.

Der ŠKODA Kodiaq verleitet geradezu zu Wortspielen. Man ist versucht, das Modell „bärenstark“ zu nennen oder von einem „bärigen Komfort“ zu sprechen. Der Grund liegt in der Namensgebung, denn hier stand der gigantische Kodiakbär Pate. Das Tier lebt in der arktischen Region und so nahm auch die Namensgebung mit initialem „K“ und „q“ am Ende beim Bedienen aus der Inuitsprache seinen Ausgang und setzte sich mit Kamiq und Karoq fort. Auf dem Markt ist der ŠKODA Kodiaq seit 2016 und stellt unangefochten die Nummer eins seines Herstellers in puncto Größe dar. Spätestens seit der Modellpflege des Jahres 2020 wird diese Vormachtstellung auch in puncto Komfort unterstrichen und es wird unter anderem mit einem Lauflicht bei den Blinkern sowie Matrix-LED-Scheinwerfern gefahren.

Aus dem Datenblatt des ŠKODA Kodiaq

Der ŠKODA Kodiaq ist ein Fünfsitzer oder ein Siebensitzer und lässt sich im Handumdrehen „verwandeln“. Selbiges gilt auch für das Entstehen einer enormen Ladefläche. Für sich genommen, passen bereits 720 Liter mitsamt fünf Erwachsenen in den Innenraum. Wer mehr möchte, erhält auf Wunsch bis zu 2.065 Liter. Erstaunlich an diesen Zahlen ist die Länge, die mit 4,70 Meter sogar noch im „Midsize-Bereich“ liegt. Möglich wird dies durch eine besonders kompakte Bauweise und die Quermontage des Motors, womit der Kodiaq an Platz gewinnt und einen Radstand von 2,79 Meter zustandebringt. Breite und Höhe liegen bei 1,88 Meter und 1,68 Meter. Wer noch ein bisschen mehr Eckdaten erfahren möchte, erfreut sich an einem Laderaum, der mehr als zwei Meter lang ist und somit das Transportieren von Matratzen möglich macht oder staunt über den verschwindend geringen Wendekreis von nur 12,20 Meter. Die Höhe des Ladebodens variiert und kann individuell eingestellt werden.

Für ausreichend Power unter der Motorhaube sorgen beim Kodiaq bewährte Verbrennungsmotoren. 150, 190 oder 245 PS schlagen bei den Benzinern zu Buche, die Diesel leisten 150 oder 200 PS. Selbstverständlich arbeitet der Kodiaq mit Allradtechnik, wobei in den kleineren Motorisierungen auch ein Vorderradantrieb angeboten wird. Diese arbeiten auch noch mit Schaltgetrieben, bei viel PS übernimmt dann ein DSG mit sieben Gängen.

Warum ŠKODA Kodiaq?

Die Liste der Argumente zugunsten eines ŠKODA Kodiaq ist lang. Wer dieses SUV günstig kaufen will, erwirbt gleichzeitig ein Plus an Qualität und Ausstattung. In der Ausstattungsliste lässt sich sowohl hinter Ledersitze als auch hinter deren Beheizung ein Haken setzen. Selbiges gilt auch für Ambientelicht und Kuscheldecken für die hinteren Sitzen. Unverzichtbar – zumindest in einem ŠKODA – ist der Regenschirm für Beifahrerin oder Beifahrer. Der ŠKODA Kodiaq spielt aber auch digital in der erste Liga, was sich am entsprechenden Cockpit sowie der hohen Konnektivität mit mobilem Internet widerspiegelt. Praktisch ist in diesem Kontext sowohl die Navigation in Echtzeit als auch das Wissen um den „Hot Button“, der nach einem Unfall automatisch einen Notruf absetzt.

Komfort des ŠKODA Kodiaq

Geöffnet, geschlossen und gestartet wird der Kodiaq über ein Keyless-System. Für frische Luft stehen entweder die Klimaautomatik oder das Panorama-Glasdach zur Verfügung und auch die vielen Assistenten verdienen eine Erwähnung. Hier wird so ziemlich alles geboten, was „state of the art“ ist, beginnend mit einem Notbremsassistenten über den adaptiven Tempomat bis hin zum Spurhalten und Spurwechsel, Toter-Winkel-Assistent und Müdigkeitswarner. Auch parkt das dicke SUV automatisch ein und erkennt sogar geeignete Parkplätze.

Warum ist eine ŠKODA Kodiaq Tageszulassung so günstig? Und weshalb um alles in der Welt wird ein Auto nur für einen Tag angemeldet? Diese Fragen sind berechtigt und werden uns nicht nur von unseren Kundinnen und Kunden aus Kißlegg gestellt. Der Grund liegt in den Vorgaben, die von den Automobilherstellern gemacht werden und die Händler in ihren Rabatten stark einschränken. Neuwagen müssen zu einem Mindestpreis angeboten werden und erst, wenn aus einem Neuwagen eine ŠKODA Kodiaq Tageszulassung wird, können wir noch günstiger werden. Für Kißlegg handelt es sich somit um echte Schnäppchen, die noch dazu direkt verfügbar sind. Sie können somit umgehend durchstarten und brauchen nicht zu warten.