ŠKODA Octavia Tageszulassung mit Lieferservice nach Friedrichshafen

Unser Fahrzeugvorschlag für Friedrichshafen – die ŠKODA Octavia Tageszulassung

Wer kennt das nicht? Sie suchen „nur“ ein neues Fahrzeug für Friedrichshafen und haben prompt die sprichwörtliche „Qual der Wahl“? Wenn Sie bereits wissen, dass es ein ŠKODA Octavia sein soll, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Tageszulassung. Was eine ŠKODA Octavia Tageszulassung von einem Neuwagen unterscheidet, ist lediglich die einmalige Anmeldung für einen Tag. Das Fahrzeug wurde noch keinen einzigen Kilometer gefahren und ist niegelnagelneu. Sie genießen somit das Privileg, die Jungfernfahrt durch Friedrichshafen durchzuführen und zahlen trotzdem einen deutlich niedrigeren Preis als für einen Neuwagen. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten Ihnen noch günstigere Konditionen, eine Finanzierung zu minimalen Zinsen sowie den Ankauf Ihres aktuellen Fahrzeugs.

 

AKTUELLE ŠKODA Octavia Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Automobile Stitzenberger – erfüllt Ihren Autowunsch in Friedrichshafen

Mit rund 61.000 Einwohnern ist Friedrichshafen einer der größten Städte am Bodensee. Hier befindet man sich am östliche Rand von Baden-Württemberg in einer Kreisstadt und gleichzeitig am Standort einer Universität. Zudem liegt Friedrichshafen am nördlichen Ufer des „Schwäbischen Meeres“ und in früheren Jahren verlief die Grenzlinie zwischen Baden und Württemberg auf dem Stadtgebiet. Ein interessanter Aspekt ist die relativ junge Stadtgeschichte. So wurde Friedrichshafen erst 1811 gegründet und trat das Erbe der bis dato existenten alten Reichsstadt Buchhorn an. Nachdem Buchhorn verwüstet worden war und im Rahmen der nachnapoleonischen Zeit an Württemberg fiel, vereinigte man den alten Ort mit dem nah gelegenen Hofen und gründete Friedrichshafen. Namensgeber war der württembergische König Friedrich I. und in der Folgezeit stand vor allem der Handel mit der gegenüberliegenden Schweiz im Mittelpunkt. Auch war Friedrichshafen ein früher Tourismusschwerpunkt und eine wichtige Industriestadt. Vor allem der Zeppelin sorgte für einen hohen Bekanntheitsgrad und wurde seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hier gebaut. Während des Zweiten Weltkriegs war Friedrichshafen zudem einer der wichtigsten Rüstungsstandorte.

Die heutige Wirtschaft der Stadt wird bis heute vom Motorenbau und Automobilzulieferbetrieben geprägt. Auch werden Luftschiffe gebaut und auch Sauerstoff und Wasserstoff für industrielle Zwecke produziert. Ebenfalls ist die Industriestadt ein wichtiger Messestandort und beherbergt eine Universität. Verkehrsverbindungen bestehen sowohl mit dem Schiff als auch über den regionalen Flughafen. Hinzu kommen die Bahn und zwei Bundesstraßen aber keine direkte Autobahnverbindung.

Aus Friedrichshafen kommen immer wieder Kundinnen und Kunden zu uns und damit zu Automobile Stitzenberger. Seit 1981 sind wir in der Automobilbranche und seither gleich auf mehrere attraktive Marken spezialisiert. Neben Neuwagen und Jahreswagen bieten wir auch klassische Gebrauchte und EU-Importe – ganz, wie Sie es wünschen. Des Weiteren genießen Sie die Vorzüge einer Servicewerkstatt und die persönliche Betreuung, wie sie nur ein Familienbetrieb bieten kann. Bei uns bedeutet dies, dass drei Generation zum Wohle unserer Kundschaft zusammenwirken.

Beim ŠKODA Octavia ließe sich auch vom ŠKODA Octavia IV sprechen, denn erst 2020 wurde die entsprechende Generation vorgestellt. Das Kompaktfahrzeug übertrifft sich darin wieder einmal selbst und unterstreicht die herausragende Qualität des Herstellers. Der Topseller des Tschechen ist der Octavia ohnehin und dürfte dem Klassenprimus VW Golf nun noch ein gutes Stück näher rücken. Wohlgemerkt: die beiden Konzerngeschwister teilen sich einträchtig ein- und dieselbe Plattform und doch beschreitet der Octavia mit seinem enormen Platzangebot eigene Wege. Angeboten wird das Modell gleichermaßen als Limousine wie als Kombi / Combi und zudem existieren mit dem Scout und dem RS ein Offroader und ein sportliches Modell.

Abmessungen des ŠKODA Octavia

Ist das noch Kompaktklasse? Angesichts einer Länge von 4,69 Meter bei der Limousine und sogar 4,70 Meter beim Kombi reibt man sich verwundert die Augen. In der Tat ist der ŠKODA Octavia eine echte Innenraum-Sensation, was auch an der Breite von 1,83 Meter und Höhen von 1,47 Meter oder 1,51 Meter liegt. Alle Augen richten sich auf den Laderaum, der selbst bei voller Besetzung mit fünf erwachsenen Personen 600 oder 640 Liter beträgt. Wer mehr möchte, kann die Rückbank asymmetrisch umklappen und erreicht auf diese Weise ein Maximum von 1.700 Liter. In der Kompaktklasse ist dieser Wert ein einsamer Rekord.

Bemerkenswert am ŠKODA Octavia sind auch die vielen Motoren und Antriebsformen. Wer ganz klassisch einen Benziner aussucht, kann innerhalb eines Leistungsbereichs von 110 bis 245 PS aussuchen und profitiert von der nahezu immer eingesetzten Mildhybrid-Technologie mit 48-Volt-Bordnetz. Als Plug-In-Hybrid leistet der Octavia entweder 204 oder 245 PS und die Dieselmotoren fangen bei 115 PS an und lassen sich bis zu 200 PS hochskalieren. Eine Besonderheit ist der Allradantrieb in der Ausführung 2.0 TSI 4x4. Des Weiteren treibt es der Tscheche als Octavia RS besonders sportlich und braucht nur 6,7 Sekunden zum Knacken der 100 km/h- Markierung. Die Krafteinteilung obliegt entweder manuellen Schaltgetrieben oder dem bewährten Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

Möglichkeiten des ŠKODA Octavia

Der ŠKODA Octavia ist ein Star – und das, ohne „Wenn und Aber“. Wer hinter einem der Modelle herfährt, entdeckt unweigerlich den neu gestalteten Schriftzug und den Verzicht auf das althergebrachte Logo mit dem gefiederten Pfeil. Im vorderen Bereich arbeitet der große Kompakte mit LED-Technik und der Innenraum ist voll und ganz im digitalen Zeitalter angekommen. Die Anzeigen sind virtuell und die Bedienung erfolgt über den Touchscreen oder über Sprache. Ein Smartphone wird nicht mehr benötigt, denn das mobiler Internet ist via Standleitung im Fahrzeug. Wer dennoch anbindet, nutzt Remote-Funktionen und stellt beispielsweise die Klimaanlage im Vorfeld ein oder beheizt die ergonomisch besonders geformten Sitze.

Technik des ŠKODA Octavia

Das Head-Up-Display ist nur eines der vielen Extras im ŠKODA Octavia. Für die Synthese aus Komfort und Sicherheit sorgt ein Stauassistent, der bereits die Vision autonomen Fahrens verwirklicht. Selbstverständlich existieren auch ein Spurhalteassistent und Spurwechselassistent und der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug wird mitsamt der Geschwindigkeit geregelt. Wirft man einen Blick auf die übrigen Assistenten, so finden sich dort auch Möglichkeiten zum Notbremsen, Erkennen von Fahrzeugen im Toten Winkel sowie ein Müdigkeitswarner.

Warum ist eine ŠKODA Octavia Tageszulassung so günstig? Und weshalb um alles in der Welt wird ein Auto nur für einen Tag angemeldet? Diese Fragen sind berechtigt und werden uns nicht nur von unseren Kundinnen und Kunden aus Friedrichshafen gestellt. Der Grund liegt in den Vorgaben, die von den Automobilherstellern gemacht werden und die Händler in ihren Rabatten stark einschränken. Neuwagen müssen zu einem Mindestpreis angeboten werden und erst, wenn aus einem Neuwagen eine ŠKODA Octavia Tageszulassung wird, können wir noch günstiger werden. Für Friedrichshafen handelt es sich somit um echte Schnäppchen, die noch dazu direkt verfügbar sind. Sie können somit umgehend durchstarten und brauchen nicht zu warten.